Speckstein


Speckstein wird auch Steatit, Lavezstein, Seifenstein genannt. Die Oberfläche des Steins glänzt und fühlt sich fettig an wie Speck. Daher wird er Speckstein genannt.

Talk, der Hauptbestandteil des Specksteins wird u. a. ergänzt durch verschiedene Minerale, was zu den unterschiedlichen Farb- und Strukturausprägungen führt.

Aufgrund seiner relativen Weichheit wird er schon seit der Antike bearbeitet zu Skulpturen sowie zu Gebrauchsgegenständen.

Bedeutende Vorkommen finden sich in Ägypten, Afrika, Brasilien, China, Frankreich, Finnland, Indien, Italien, Kanada, Norwegen, Österreich, Russland, Schweiz, der Ukraine und Südafrika.

Herzenergie-Webdesign